Elektrische Antriebstechnik


escostart DS2

Kompakt - einfach - funktional

 

  • Gebäudetechnik HKL
  • Pumpen und Lüfter
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fördertechnik
  • Gebäudetechnik HKL
  • Pumpen und Lüfter
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fördertechnik

escostart DS2

Der Sanftanlasser escostart DS2 besticht durch sein funktionales Konzept ohne Kompromisse bei den Steuer- sowie Motorschutzfunktionen. Drei Baugrößen in der Schutzart IP20 decken den Leistungsbereich von 7,5 kW bis 110 kW ab. Der integrierte Bypass minimiert Verluste, spart Platz und vereinfacht die Installation.

Funktionen wie

  • Kaltleiter-Überwachung (PTC-Eingang)
  • Abschaltung bei Überstrom, Übertemperatur des Motors oder des Sanftanlassers, zu langer Startzeit, falscher Phasenfolge, Phasenausfall, Wicklungsschluss sowie Kommunikationsfehler
schützen Ihren Antrieb vor folgenschweren Beschädigungen.

Leiterströme ohne DC-Anteil

Die innovative Phasensteuerung des DS2 sorgt für Leiterströme nahezu ohne Gleichanteil. Im Vergleich zu herkömmlichen zwei-phasengesteuerten Sanftanlassern werden Motorgeräusche deutlich verringert, ein Vorteil nicht nur für schallleitende Luftkanäle und Rohrleitungssysteme: Der Antrieb startet mit gleichmäßigerem Drehmoment und höherem Wirkungsgrad.

Universelle Steuerung

  • Zwei- oder Dreileitertechnik
  • Programmierbarer Relaisausgang
  • Feldbusoptionen für Profibus® DP, Modbus® RTU und DeviceNet®
  • Version -L: Steuerkreisversorgung mit 24 V
  • Version -H: Steuerkreisversorgung mit 110...240 V AC oder 380...440 V AC DS2-H verwenden 230 V Signalspannung
  • Optionales I/O-Modul zur Überwachung externer Signale wie Temperatur, Förderdruck, Über- / Unterdruckschalter oder SPS-Signale

Optionen für escostart DS2 und DS3

  • Inbetriebnahmesoftware
  • Profibus® DP Anbaumodul
  • Modbus® RTU Anbaumodul
  • Modbus ® RTU module
  • DeviceNet® Anbaumodul
  • I/O-Erweiterungsmodule
  • IP20 Berührschutz für Stromschienen
Technische Daten escostart DS2
escostart DS2 3-ph. 200 V … 440 V
Nennstrom [A] * 18,0 ….. 200,0 A
Empf. Motornennleistung [kW] ** 7,5 ….. 110,0 kW
Bypass integriert
Netzspannung *** 3-ph. 200 V ... 440 V,( +10% ... -15% ), 45/66 Hz
Leistungsanschlüsse bis 30 kW Klemmen 10 - 25 mm²; bis 55 kW Klemmen 25 - 50 mm²; ab 75 kW Schienen
Schutzklasse bis 55 kW IP20; ab 75 kW IP00 (IP20 mit Option)
Steuerkreis-Versorgungsspannung Geräte "-L": 24 V = / ~ ; Geräte "-H": 110 ... 240 V~ oder 380 ... 440 V~
Steuer-Eingänge 1 x Start; 1 x Stopp; 1 x Motorthermistor
Steuer-Ausgänge 1 x Relais für Hauptschütz; 1 x programmierbares Relais (beide: 6 A, 30 V= , cosphi=1; 2 A, 400 V~ AC11)
Umgebungsbedingungen Betriebstemperatur: - 10 ... + 60 °C, relative Feuchte 5 ... 95 %, Verschmutzungsgrad 3
Betriebshöhe 0...1000 m, über 1000 m mit reduzierter Belastung
Wärmeabgabe während des Starts 3 W / Ampere
Wärmeabgabe während des Betriebs 10 W typisch
EMV-Emissionen Geräteklasse A
Zertifizierungen CE, GOST-R, UL

* DS2 18 ... 60: bei 4-fachem Anlaufstrom, 6 Sekunden Startzeit, 6 Minuten Wartezeit (DS2 75 ... 200: 10 Minuten Wartezeit), < 1000 m 
** 4-polige Industriestandard-Asynchronmotoren, *** DS2-xxx-500-H: 3-ph. 200...575 V (+10/-15 %), 45...66 Hz

Downloads

SA-DS2_Broschüre_esco_d_14a20055 SA-DS2_Broschüre_esco_d_14a20055
DS2_Handbuch_esco_d_10a00055 DS2_Handbuch_esco_d_10a00055