Mechanische Antriebstechnik


Variable Füllungen

Verwendbar als Regelantrieb und Anlaufkupplung

 

Variable Füllungen

Regelbare Kupplungen sind besonders geeignet für die optimale Anpassung an Produktionsprozesse und für die Einsparung von Energie beim Antrieb von Ventilatoren, Kreiselpumpen und anderen Strömungsmaschinen sowie als Anlaufkupplung für Schwerlastanwendungen.

Eigenschaften (bauartabhängig)

  • als Anlaufkupplung oder Regelantrieb
  • manuelle, pneumatische oder elektrische Drehzahlregelung
  • exakte Drehzahlverstellung über Fernsteuerung
  • laufruhig auch bei hohen Eingangsdrehzahlen
  • keine Schwingungen oder Interferenzen im Stromnetz
  • lastfreies Anfahren und stufenlose Beschleunigung
  • Explosionsgeschützte Ausführungen
  • große Funktionssicherheit
  • hoher Wirkungsgrad

Anwendungen

Als Regelantrieb
Bewässerungsanlagen, Mischerantriebe, Pumpen, Förderanlagen, Lüfter und Gebläse, Mühlen, Kreiselpumpen und Kompressoren

Als Anlaufkupplung
Brecheranlagen, Siebanlagen, Schiffsanwendungen, Mühlen, Kreiselpumpen, Kompressoren, Generatoren, Zentrifugen, Lüfter und Gebläse, Mischer

Hersteller

  • Transfluid
Technische Daten
  Baureihe KSL Baureihe KPTB
 
  Variable Füllung Variable Füllung
Größe 15 - D46 15 - 29
Leistung (kW) 150 - 4000 65 - 1700
Max. Drehzahl (U/min) 3600 3600


« zurück zur Übersicht "Flüssigkeitskupplungen"